Aluminum Bird Feeder

Diese Ausschreibung wurde auf www.MFG.com bezogen in USA für Schneiden


Requirements: This product requires cutting, deburring, forming, coating and packing.

Cutting File: BK_3.0.dxf

Pieces/set: 2
Material: Aluminum
Alloy: 5052-H32 (we are open to alternatives. We have used 5052-H32 in the past, if you believe 3003-H14 or another alloy works best, let us know by quoting it. In the past we’ve used steel rather than Aluminum.)
Gauge: 0.050 inch
Finish: Coated (see RFQ for colors). Tiger Drylac preferred, alternatives accepted by physical sample only. Quote as you would and we will confirm samples as needed.

Forming: Forming information in BK_Forming.pdf

Please see pdf and RFQ for specifications and contact Buyer through the MFG.com messaging system with any questions regarding this RFQ.

 

Packing consists of wrapping item and placing in box after inserting dowel and threading hangtag.

 

The flat pattern of the "base" of the birdfeeder is approximately 22" x 11.955" x 0.05".

Kunden-Informationen

Industrie Konsumgüter
Stadt / Region Philadelphia, Pennsylvania
Land USA

RFQ

RFQ-Anzahl 999489
Material Aluminium

Technische Daten

Kategorie Schneiden
Größe 22x11x0 inch


MFG.com, Inc. ist die Internet-Plattform, auf der die weltweite produzierende Industrie Geschäfte abwickelt. Die offene MFG.com-Plattform ermöglicht es Unternehmen jeder Größe rund um die Globus sich intelligent zu verbinden, anzufragen und anzubieten, zu kooperieren und mit angemessener Sorgfalt, Transparenz und Schutz des geistigen Eigentums zu kommunizieren. MFG.com unterstützt alle Herstellungsprozesse und industrielle Komponenten in verschiedenen Sprachen und Währungen und hat über 200.000 Anwender auf fünf Kontinenten. MFG.com hat Büros in Nord Amerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen über MFG.com besuchen Sie bitte www.MFG.com.

Schneiden: Schneiden ist ein Herstellungsverfahren, das zur Trennung von Stoffen verwendet wird. In der industriellen Herstellung werden häufig Laser zum Schneiden von Blechen und Rohrleitungen verwendet. Dabei wird ein computergesteuerter Hochleistungslaser zum Schneiden verwendet. Beim Plasmaschneiden wird eine Flamme verwendet, die ein träges Gas mit hoher Geschwindigkeit durch eine Düse bläst. Wenn dicht genug an die Teile gehalten, erzeugt dies einen Bogen, der den Stoff zum Schmelzen bringt. Beim Wasserschneiden wird ein Wasserstrahl mit hohem Druck und hoher Geschwindigkeit verwendet, um Metalle zu schneiden. Beim Sauerstoffschneiden wird eine Flamme verwendet, um das Metall zu erhitzen. Anschließend wird Sauerstoff in das Teil geblasen, sodass das Metall, mit dem sich dieser verbindet, den Schnitt als Schlacke hinterlässt. Das Elektroerosionsverfahren wird auch Funkenabtragung oder Funkenerodierung genannt. Bei diesem Verfahren werden Stoffe durch schnelle Bogenentladungen zwischen der Elektrode des Schneidegeräts und dem Arbeitsstück, das leitfähig sein muss, abgetragen.